Druckerschwärze im Fell - Vierbeinige Unterstützung für‘s RieckDruck-Team!

Hallo,

 

mein Name ist Loki, manchmal aber auch „Nein“!

 

Ich bin ein Schäferhund-Collie-Mix und schon 10 Wochen alt. Seit zwei Wochen lebe ich nun bei Familie Rieck. Hier habe ich sehr viele zweibeinige Freunde gefunden. Mein Herrchen hat die Druckerschwärze im Blut, ich hab sie (inzwischen) im Fell und bei RieckDruck in Tornesch schon viele spannende Dinge kennen gelernt…


Aus den großen Krachmacher-Maschinen kommt manchmal so Zeug raus was mir mein langhaariger Futternapf auf zwei Beinen zum Spielen gibt. Das zerfetze ich dann in gaaaanz viele kleine Schnipsel. Sie nennen das „Qualitätskontrolle“. Hui, das macht richtig viel Spaß! Mit meinen kleinen Milchzähnen teste ich die Grammatur von gestrichenen und ungestrichenen Papieren, aber einen Chromosulfat-Karton schaffe ich noch nicht, die sind einfach zu stabil.

 

Richtig schön finde ich aber die Ein- oder Zweiwelligen Kartons. Gerade jetzt vor der Weihnachtssaison ist sehr viel los in der Musterbauabteilung. Weihnachtspräsentkartons werden entwickelt und ich bin beim Dummybau mittendrin! Hast Du eigentlich schon an Weihnachten gedacht? Bist Du vorbereitet? Mein Zweibeiner hat immer super Ideen für Kalender und Weihnachtskarten.

 

Die Duftlacke mag ich am liebsten...ohhh die riechen so toll! Was ich mit meiner Hundenase schon alles gerochen habe: Zimt, Kaffee, Orange und so vieles mehr. Da bekomme ich richtiges Magen knurren! Vielleicht macht mir mein Herrchen mal eine Postkarte mit Wurstduft? Oh ja! Mit dem metallisch schimmernden Silber. Das finde ich nämlich am schönsten.

Das Silber-Drucken kann die eine Diti...Digni...Digitaldruckmaschine auch für Namen. Vielleicht schicke ich den Kunden mal eine Karte bei der die Namen (ich habe gehört das heißt „Personalisierung“) in Metallic-Silber eingedruckt sind.

 

Das ist alles so aufregend in einer Druckerei. Und meine Zweibeiner achten immer bei allem auf den Umweltschutz

Das finde ich besonders schön. Einmal, da habe ich auf Recyclingpapier rumgekaut, da ist mir das gar nicht aufgefallen. Weder in der Farbe, noch im Geschmack. Faszinierend.

 

Manchmal vergreife ich mich auch an schon bedruckten Dokumenten. Dafür bekomme ich Ärger. Aber zum Glück keine Bauchschmerzen, denn wir drucken auch mit lebensmittelverträglichen Farben. Demnächst esse ich trotzdem lieber den Inhalt der Verpackung und nicht die Verpackung ;-)

 

Wenn sich die großen Zweibeiner die Klingeldinger an den Kopf halten, dann spielt keiner mit mir. Mega langweilig sag ich euch! Frauchen und die anderen hier im Büro beraten die Kunden nämlich immer sehr intensiv. So ein Kundenzweibeiner hat des Öfteren viele Fragen und soll sie auch beantwortet bekommen, um ein perfektes Endergebnis zu haben. Deswegen sprechen hier immer alle sehr viel in das schwarzen Klingelding. Papier ist nämlich nicht einfach nur Papier, wie ihr sicherlich schon gemerkt habt.  Aber ich habe festgestellt, wenn ich dann belle, dann schaut mich mindestens einer meiner Zweibeiner an. Ich glaube die sind gar nicht so doof, denen kann ich noch etwas beibringen. Wenn Frauchen aufgelegt hat, dann schaut sie immer zufrieden weil sie einem Kunden wieder weiterhelfen konnte und ihn glücklich gemacht hat. Das macht mich auch sehr glücklich!

 

Ich werde Euch von nun an öfter was von meinen Abenteuern in meiner Druckerfamilie erzählen. Das ist nämlich richtig spannend hier und ich kann sehr viel lernen. Komm mich doch auch mal besuchen. Vereinbare einfach einen Beratungstermin mit meinen Zweibeiner-Freunden. Ich zeige dir mein Lieblingspapier und dann kraulst du meinen Bauch.

Bis bald, Dein Loki

Download
Artikel hier herunterladen
RieckDruck_Druckereihund.pdf
Adobe Acrobat Dokument 399.6 KB

RieckDruck GmbH | Lise-Meitner-Allee 5 | 25436 Tornesch | Telefon: 04120 70686-60 | E-Mail: Kontakt@RieckDruck.de | » Unsere AGB